Einsatz auch im Grenzbereich
... Profile für jeden Einsatz!
Wenn die Anforderungen an Bauteile im Grenzbereich des Potenzials konventioneller Werkstoffe, wie Stahl, Aluminium oder Holz liegen,
werden diese oft durch faserverstärkte Kunststoffe erfüllt. Die Verbesserung von Qualität und Leistung und eine Reduzierung der Kosten gehen mit dem Einsatz der Verbundwerkstoffe oft einher und können so einen Wettbewerbsvorteil sichern.

Durch die große Vielfalt an Auswahl- und Kombinationsmöglichkeiten bei den Werkstoffen können spezielle und hervorragende Produkteigenschaften entwickelt werden.

Emsoplast-Profile vereinen viele Vorteile in einem Werkstoff:
  • flexible Produktentwicklung
  • geringes Gewicht
  • hohe Festigkeit
  • Korrosionsresistenz
  • Chemikalienbeständigkeit
  • elektrisch und thermisch isolierend
  • Formstabilität bei Kälte und Hitze
  • antimagnetisch und funkenschlagfrei
  • erschwerte Entflammbarkeit
  • individuelle Einfärbung
  • einfache Bearbeitung